Monat: Mai 2022

18.05.2022

Überraschungstour für Doris

Zum 1. Juni 2022 geht die SCI-Sportlehrerin  DorisWestphahl in den Ruhestand. Unsere Sportlehrer/innen und Doris Sportgruppen hatten sich zum Abschied etwas ganz Besonderes ausgedacht und im Geheimen geplant: Im Rahmen einer Fahrradtour wurden die verschiedenen Wirkstätten von Doris angefahren. Vor und in den Sporthallen warteten zahlreiche Darbietungen auf die beliebte Vereinssportlehrerin (siehe Fotos). Im Anschluss wurde zum Grillfest in den Hof des Park Fitness geladen, wo jeder Sportler die Gelegenheit bekam, sich persönlich von Doris zu verabschieden.

Weiterlesen „Überraschungstour für Doris“
17.05.2022

Impressionen vom Itzehoer Störlauf 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

17.05.2022

Sportabzeichen mit Schatzsuche

Amadeus hüpfte in Itzehoe zum Mini-Sportabzeichen. Kristina Mehlert

Neues Angebot des Kreissportverbands soll Drei- bis Sechsjährige zu Bewegung animieren

Habt ihr Lust?“ Und ob die Mädchen und Jungen aus der Kinderturngruppe im Sport-Club Itzehoe Lust haben. Doris Westphal muss sie nicht motivieren für das Mini-Sportabzeichen auf dem Sportplatz der Grundschule Edendorf. Es ist die Premiere im Kreis.

Weiterlesen „Sportabzeichen mit Schatzsuche“
03.05.2022

American Football in Itzehoe begeistert die Fans

Erstes Heimspiel der Steinburg Panthers ein voller Erfolg

Jörg Leptien und Susanne Söhl reisten aus Brunsbüttel an, um das Spiel zu sehen.


Itzehoe Viele Männer in gut gepolsterter Sportkleidung kämpfen um einen eiförmigen Ball: Aufstellung, Attacke, Pause, neue Aufstellung, Attacke. „Wir verstehen davon nicht viel“, sagt Susanne Söhl. Dennoch ist sie mit Jörg Leptien aus Brunsbüttel in das Stadion am Sandberg gekommen: Ihr Stiefsohn Steven spielt American Football bei den Steinburg Panthers. An den Verpflegungsständen waren sie noch nicht, aber die Veranstaltung gefällt: „Ich finde, so etwas wird viel zu selten gemacht“, so Söhl. Ab jetzt passiert das häufiger: Nach zweieinhalb Jahren Vorarbeit ist es das erste Punktspiel überhaupt für die Football-Sparte im Sport-Club Itzehoe. Sportlich läuft es mit dem 20:2 gegen die Neumünster Demons bestens, doch auch sonst ist Abteilungsleiter Hendrik Schulze voll zufrieden: „Das Event war ein voller Erfolg. Es lief alles so, wie wir uns das vorgestellt haben – gutes Wetter, tolle Stimmung und der erste Sieg der Vereinsgeschichte.“ Das nächste Landesliga-Heimspiel bestreiten die Panthers am 14. Mai gegen die FrisiaWarriors.lpe