Monat: September 2022

30.09.2022

Ute Krause rennt in Ulm zur Vizemeisterschaft

Itzehoerin läuft bei deutschen Titelkämpfen im Halbmarathon in der Altersklasse W55 auf Rang zwei

Ute Krause präsentiert stolz ihre Urkunde und Medaille. Dagmar Kleinemeier

Itzehoe Riesenfreude bei Ute Krause: Die Itzehoer Läuferin hat sich in Ulm bei der Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon den zweiten Platz in ihrer Altersklasse W55 gesichert. „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen“, sagt sie. Sie habe schon immer davon geträumt, einmal bei einer DM auf dem Treppchen zu stehen. „Eine Einzel-Medaille, die ich nur allein erkämpft habe – das habe ich jetzt geschafft.“ So ganz glauben konnte sie es aber auch zwei Tage nach ihrem Triumph nicht. „Ich muss mir immer wieder die Urkunde und Medaille anschauen.“

Weiterlesen „Ute Krause rennt in Ulm zur Vizemeisterschaft“
29.09.2022

Baumaßnahmen in der Sporthalle der EMA

29.09.2022

Pilzkunde in der Wandergruppe

Die SCI Wandergruppe unter der Leitung von Cathrin Radau hat eine Wanderung durch den Holsteiner Wald unternommen. Als fachkundiger Gast und Referentin war Landschaftsführerin Monika Weber dabei und hat die Gruppe ein wenig in  Pilzkunde geschult. 

Es ist ein tolles Ergebnis mit Krauser Glucke, Pfifferlingen und Steinpilzen zusammengekommen, ein sehr informativer, schöner Nachmittag

Weiterlesen „Pilzkunde in der Wandergruppe“
27.09.2022

Wir bekommen Verstärkung

14.09.2022

Platz 7 in der Tabelle ist das Ergebnis nach dem finalen Rennen der 2. Triathlon Bundesliga in Hannover

Der 11. Platz bei dem Wettkampf am Maschsee bedeutet leider auch den verpassten Aufstieg in die 1. Triathlon Bundesliga. Zustandegekommen durch ein taktisches Missgeschick blieb das Team leider hinter seinen Möglichkeiten zurück. Eine Chance auf die 1. Triathlon Bundesliga nach diesem unglücklichen Rennen gibt es aber noch. Hannover 96 nutzt evtl. seinen Aufstiegsplatz nicht, also weiter Daumen drücken 😊

In dieser Saison am Start: Junias Groth, Nick Hansen, Friedrich Hegge, Constantin Johannsen, Moritz Lenz und Robbin Rechenberg. Trainer natürlich André Beltz 😊

14.09.2022

Drei Treppchenplätze für Ute Krause

Ute Krause beim 1500m-Lauf vor der Rudowerin Trientje Mohns Klara Stapusch

Itzehoerin erfolgreich bei Norddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften

Für ganz vorn hat es nicht gereicht, doch mit Silber und zweimal Bronze in ihrer Altersklasse W55 durfte Ute Krause zufrieden sein. Die Läuferin des SC Itzehoe war in Mahlow (Brandenburg) über 800, 1500 und 5000 Meter gestartet und erreichte in allen drei Disziplinen einen Treppchenplatz. Was sie am meisten freute, waren aber die erreichten Qualifikationszeiten für die Deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr.

Weiterlesen „Drei Treppchenplätze für Ute Krause“