Parkour

Parkour

Parkour ist die Kunst des effektiven Fortbewegens. Der Sportler (Traceur) versucht mittels seiner Technik schnell und mit optimalem Krafteinsatz von Punkt A nach Punkt B zu gelangen.

Sportstätten Trainingszeiten

Parkour im SCI

Parkour ist die Kunst des effektiven Fortbewegens. Der Sportler (Traceur) versucht mittels seiner Technik schnell und mit optimalem Krafteinsatz von Punkt A nach Punkt B zu gelangen.

Stichworte

Parkour, Freerunning, Hindernislauf, Laufen, Klettern, Springen, Balancieren, Drehen

Ziele

Parkour trainiert sowohl die Kondition als auch die Koordination. Die Sportart erfordert Mut und Vertrauen. Ein Hindernis kann nicht nur auf eine Art und Weise überwunden werden. Es bieten sich immer mehrere Lösungen an. Es gibt kein richtig und falsch. Es gibt aber eine bevorzugte Technik für jedes Individuum zur Bewältigung eines bestimmten Hindernisses. Das erfolgreiche Überwinden von Hindernissen fördert Selbstvertrauen. Kreativität, Konzentration und Durchhaltevermögen sind beim Lösen der Aufgaben gefragt.

Parkour in der Halle

Parkour findet grundsätzlich draussen statt. Viele Hindernisse können aber auch gut in der Halle mit Geräten nachgebaut werden. Sicherheit im Schulsport geht vor. Das heisst, dass neuralgische Stellen mit Matten gesichert werden. Draussen in der Natur findet der Traceur natürlich keine mit Matten gesicherte Hindernisse. Deshalb ist Vorsicht geboten, wenn das Bewältigen von Hindernissen zuerst in der Halle erlernt wird. Versucht der Traceur später dieselben Hindernisse draussen zu überwinden, kann es vorkommen, dass er sich oder die Situation falsch einschätzt (Überschätzung der persönlichen Ressourcen oder Unterschätzung der Situation) und sich verletzt.

Kondition

  • Kraft
  • Ausdauer
  • Beweglichkeit
  • Schnelligkeit

Koordination

  • Gleichgewichtsfähigkeit
  • Orientierungsfähigkeit
  • Differenzierungsfähigkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Rhythmisierungsfähigkeit

Psychische Fähigkeiten

  • Kreativität
  • Selbstvertrauen
  • Mut
  • Umgang mit Angst
  • Konzentration
  • Durchhaltevermögen
  • Vertrauen
  • Körperwahrnehmung

Grundelemente

  • Laufen
  • Springen und Landen
  • Balancieren
  • Klettern
  • Drehen

Sportstätten

Klosterhof-Schule – Sporthalle
Hinter dem Klosterhof 35
25524 Itzehoe
Auf Google Maps ansehen

Grundschule Sude-West – Sporthalle
Ansgarstraße 10
25524 Itzehoe
Auf Google Maps ansehen

Unser Parkour-Angebot

Tag Uhrzeit Sportstätte Leitung Bemerkung
Di 19:00 - 22:00 Klosterhof-Schule - Sporthalle Lasse Boysen Parkour Jugendliche ab 13 Jahre
Do 16:00 - 17:00 Grundschule Sude-West - Sporthalle Lasse Boysen Parkour Kinder ab 9 Jahre
Do 17:00 - 18:00 Grundschule Sude-West - Sporthalle Lasse Boysen Parkour Kinder ab 9 Jahre
Do 18:00 - 19:00 Grundschule Sude-West - Sporthalle Lasse Boysen Parkour Kinder ab 9 Jahre

Da die Nachfrage für das Parkourtraining sehr groß ist, möchten wir alle Interessenten bitten sich vorab per Mail: info@sport-club-itzehoe.de oder per Telefon 0 48 21 / 77 96 132 in der Geschäftsstelle anzumelden damit wir die Anzahl der Teilnehmer mit dem Übungsleiter abstimmen können.

Nach oben