Autor: Jens Stölting

27.09.2022

Wir bekommen Verstärkung

27.09.2022

Herbstferienprogramm 2022

14.09.2022

Platz 7 in der Tabelle ist das Ergebnis nach dem finalen Rennen der 2. Triathlon Bundesliga in Hannover

Der 11. Platz bei dem Wettkampf am Maschsee bedeutet leider auch den verpassten Aufstieg in die 1. Triathlon Bundesliga. Zustandegekommen durch ein taktisches Missgeschick blieb das Team leider hinter seinen Möglichkeiten zurück. Eine Chance auf die 1. Triathlon Bundesliga nach diesem unglücklichen Rennen gibt es aber noch. Hannover 96 nutzt evtl. seinen Aufstiegsplatz nicht, also weiter Daumen drücken 😊

In dieser Saison am Start: Junias Groth, Nick Hansen, Friedrich Hegge, Constantin Johannsen, Moritz Lenz und Robbin Rechenberg. Trainer natürlich André Beltz 😊

14.09.2022

Drei Treppchenplätze für Ute Krause

Ute Krause beim 1500m-Lauf vor der Rudowerin Trientje Mohns Klara Stapusch

Itzehoerin erfolgreich bei Norddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften

Für ganz vorn hat es nicht gereicht, doch mit Silber und zweimal Bronze in ihrer Altersklasse W55 durfte Ute Krause zufrieden sein. Die Läuferin des SC Itzehoe war in Mahlow (Brandenburg) über 800, 1500 und 5000 Meter gestartet und erreichte in allen drei Disziplinen einen Treppchenplatz. Was sie am meisten freute, waren aber die erreichten Qualifikationszeiten für die Deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr.

Weiterlesen „Drei Treppchenplätze für Ute Krause“
16.08.2022

Kinderturngruppen in Edendorf vorübergehend ausgesetzt

Liebe Mitglieder, aufgrund eines aktuellen Personalengpasses müssen wir die Kinderturngruppen in der Sporthalle Edendorf am Donnerstag Nachmittag zunächst aussetzen. Wir bitten daher alle betroffenen Mitglieder, auf andere Sportgruppen auszuweichen. Für alle Altersklassen gibt es mehrere Alternativen pro Woche: https://sport-club-itzehoe.de/sportarten/kinderturnen/

Wir hoffen, dass wir den Übungsbetrieb am Donnerstag schnellstmöglich wieder aufnehmen können, denn wir wissen, wie wichtig Bewegung für unsere Kleinsten ist.
Wenn Eltern Interesse haben, diese Kinderturngruppen bis zu den Herbstferien in Eigenregie zu übernehmen, können sich diese gerne in der Geschäftsstelle melden ( Tel.: 7796132 ).

15.08.2022

Impressionen vom Sommerferienprogramm 2022

13.07.2022

Einmal Fort Lauderdale, (Florida) und zurück.

Zugegeben: Für vier Tage mit einer Luftlinie von knapp 8000 km zur 10. WUKF-Karate Weltmeisterschaft nach Fort Lauderdale zu reisen, ist schon eine Überlegung wert. (Bild-1)

Ralph Lehnert und ich sind der Überlegung nachgegangen und wir waren uns schnell einig, dass wir uns dieses Abendeuter nicht entgehen lassen möchten.

In der Kategorie Veteranen ab 61 wurde sich dann für den Kata-Wettbewerb angemeldet.

Weiterlesen „Einmal Fort Lauderdale, (Florida) und zurück.“
22.06.2022

Danke Traute Wilkens!

Gerechnet hatte sie damit nicht, gefreut hat sie sich umso mehr: Als sich unsere diesjährige harmonische Mitgliederversammlung im „Hotel Mercator“ bereits ihrem Ende entgegen neigte, wurde der 87-jährigen Traute Wilkens eine besondere Ehre zuteil. Unser Geschäftsführer Jan würdigte ihren jahrzehntelangen Einsatz für den Verein und die Förderung des Sports seit ihrem Beitritt in den damaligen MTV Itzehoe 1950.
Jan zeichnete in seiner Rede ihren Werdegang durch die Jahrzehnte im Verein auf. Im Januar 1970 habe sie „schon fast professionell“ das Vereinsgeschäft übernommen, habe 29 Jahre lang die Geschäfte des MTV geführt „und mit ihrem analytischen Verstand und Empathie immer ein offenes Ohr für alles gehabt.“ Seit mittlerweile 72 Jahren Mitglied im Verein, erhielt sie zum Dank für ihre Aktivität zu stehenden Ovationen der Mitglieder von Gerd einen großen Blumenstrauß überreicht. „Dein Wirken und deine Lebensleistung haben uns weit über die Grenzen Itzehoes hinaus bekannt gemacht. Dafür gebührt dir unser höchster Respekt“, so Schamerowski. „Danke Traute“.
Die Würdigung wurde von Bernd mit einer kleinen Bilderschau abgerundet.
Gerd konnte in seinem Jahresbericht konstatieren, dass bei allen – Mitarbeitern und Mitgliedern – wegen Corona Einschränkungen hingenommen werden mussten. Beeinträchtigungen habe es vor allem bei Fort- und Weiterbildungen, Ausfällen bei der Sportlerehrung, bei Seniorenkaffee, Störlauf und den Ehrungen gegeben.
Ausdrücklich lobte Gerd die Zusammenarbeit mit dem Sportamt. Für die Mitarbeiter habe es „zwar Kurzarbeit, aber keine betrieblichen Kündigungen gegeben“, entsprechend auch nur eine geringe Fluktuation bei den Übungsleitern.
Bernd konnte in seinem Finanzbericht den Mitgliedern ein zufriedenstellendes Jahresergebnis 2021 vorstellen. Dies war in erster Linie durch Kosteneinsparungen möglich geworden und den Zuschüssen von Land und der Stadt Itzehoe zu verdanken. Das laufende Jahr 2022 entwickelt sich für den Verein leicht positiv. Es treten wieder vermehrt Personen in unseren Verein SCI ein. Daher plant der SCI in diesem Jahr mit einem ausgeglichenen Haushalt.

20.06.2022

Fußballmädchen der FSG Oldendorf Itzehoe präsentierten ihren Sport am Kindertag 2022

14.06.2022

American Football / Heimspiele